Die größten Skandale um das Land zu oft rocken ihren Ursprung in der Hauptstadt der Nation, mit Hotels Gastgeber für viele der unehrlichen Taten. Oyster-Team von Reportern besucht 61 DC Hotels, darunter mehrere, in der berüchtigten Ereignisse stattfanden, von den Zehen augenden Sex-Skandale um Präsidentschafts Attentate.

Alle Washington DC Hotels anzeigen
1

The Mayflower Hotel, Autograph Collection

Downtown, Washington DC

Eliot Spitzer berüchtigten, Rücktritt induzierenden Anschluss im Zimmer 871 mit Prostituierten Ashley Dupre verdient die Mayflower Instant Bekanntheit. Aber es war nicht der erste Skandal in bunte Vergangenheit des Hotels. Präsident Clinton wurde fotografiert hier öffentlich umarmt Monica Lewinksy bei einer Wahlkampfveranstaltung 1996 und Haus Staatsanwälte später interviewt Lewinsky in der Presidential Suite vor Clintons Amtsenthebungsverfahren.

2

The Hay-Adams

Downtown, Washington DC

Dieses stattliche 144-Zimmer Boutique über die Straße von dem Weißen Haus hat seinen Anteil von politischen Intrigen gesehen; das Motto der berühmten Bar, in geeigneter Weise die Record namens Off ist "Washingtons Ort zu sehen, aber nicht hören." Aber das Motto nicht immer wahr Ring. Im Jahr 1986 traf Carl "Spitz" Channell Spendern im Hotel, um Geld für nicaraguanischen Rebellen zu bewaffnen, aber er wurde erwischt und später bekannte sich schuldig, um Aufwendungen im Zusammenhang mit der Iran-Contra-Affäre.

3

The Jefferson, Washington DC

Downtown, Washington DC

Diese Elite DC Boutique ist nach einem Gründungsvater mit einem ignonimious Sexualleben benannt, so ist es nur passend, dass es der Schauplatz einer anzüglichen heutigen politischen Sex-Skandal war. Callgirl Sherry Rowlands erzählte Star Magazine, dass sie regelmäßig mit Clinton-Stratege Dick Morris in seinem Jefferson Suite, wo er angeblich saugte ihre Zehen und ließ sie hören auf Telefonate mit Präsident Clinton traf. (Wir gehen davon aus nicht zur gleichen Zeit - aber wer weiß?)

4

Washington Hilton

Dupont Circle, Washington DC

Das einzige Interessante an dieser massiven Tagungshotel ist die berüchtigte Geschichte. Als Präsident Reagan wurde das Hotel verlassen nach einer Rede im Jahr 1981 erhielt er einen Schuss in die Lunge aufgewickelt an der Hand von psychisch kranke-Attentäter John Hinckley Jr., der versuchte, Schauspielerin Jodie Foster zu beeindrucken. The White House Press Secretary, ein Polizist und ein Geheimagent wurden verletzt (obwohl keiner tödlich).